Menu

Die Wegener Apartments Denkmal
geschützer
Altbau.
Die Wegenergasse hat eine enorm hohe bauliche und gestalterische Qualität und ist in ihrer architektonischen und städtebaulichen Konzeption einzigartig in Graz.

DER Otto-Wagner-Schüler Adolf Ritter von Inffeld plante in Graz um 1910 die sogenannte Bachmann Kolonie am Leonhardbach ein kleinstädtisches und derzeit noch weitgehend unbekanntes Kleinod in der Stadt. Die Bachmann-Kolonie beginnt bei der Sonnenstraße am Leonhardbach und umfasst mehr als die Hälfte der Wegenergasse. Das Vorbild war die Gartenstadt-Architektur und auch die typischen prachtvollen Elemente des Jugendstils finden sich wieder.
Die Siedlung hat eine enorm hohe bauliche und gestalterische Qualität und ist in ihrer architektonischen und städtebaulichen Konzeption einzigartig in Graz. Hier haben Sie die seltene Gelegenheit eine äußerst repräsentative Immobilie zu erwerben, die in dieser Weise heutzutage nicht mehr gebaut wird und ist der stetige Wertzuwachs hier garantiert. Die Besonderheit des Stadtvillen-Ensembles wurde ebenso vom Bundesdenkmalamt erkannt und läuft derzeit das Verfahren zur Unterschutzstellung für das Objekt sowie die benachbarten Gebäude der Wegenergasse und Sonnenstraße.
(c) 2018 Eckstein & Vier Immobilienentwicklungs GmbH - Home - Impressum